die NÖ Umweltverbände
FAQ


Aktuelles

Corona-Virus: NÖ Abfallwirtschaft zieht an einem Strang


../../nav/bilder/herbst-3103.jpg
Umweltschutz beginnt gerade in diesen Zeiten direkt im Haushalt


Die NÖ Umweltverbände sind seit Beginn der Corona-Krise für die niederösterreichische Bevölkerung im Einsatz.


Gemeinsam mit der Entsorgungswirtschaft wird sowohl im Bereich der Hausmüllabfuhr aber auch im Bereich der getrennten Sammlung für die unterschiedlichen Sammel- und Verwertungssysteme auch während der gegenwärtigen Situation engagiert gearbeitet. Anton Kasser, Präsident der NÖ Umweltverbände, Landtagsabgeordneter, Bürgermeister erklärt: "Die Vermeidung von Abfällen und die getrennte Sammlung von Wertstoffen sind auch unter den COVID-19 Auflagen besonders wichtig. Umweltschutz beginnt gerade in diesen Zeiten direkt im Haushalt."

Aufgrund der vielleicht beengten und schwierigeren Umstände, ersuchen wir die Bevölkerung, die Altstoffe wie Metalle, Holz, Kunststoffe, Elektroaltgeräte usw. bereits zu Hause vor zu sortieren und die Trennung am ASZ gründlich durchzuführen!

Mund-Nasen-Schutzmasken über den Restmüll entsorgen
"Mir ist es zudem wichtig, darauf hinzuweisen, dass nach der Verwendung Mund-Nasen-Schutz Masken jedenfalls über den Restmüll zu entsorgen sind", stellt Kasser klar. Im Falle von Corona-positiven Personen oder Haushalten, die behördlich unter Corona-Quarantäne gestellt wurden, soll die Mülltrennung ausgesetzt werden. Hier soll unter Beachtung bestimmter Vorsichtsmaßnahmen die Abfallentsorgung gemeinsam mit dem Restmüll erfolgen. Kasser: "Solche Abfälle dürfen nicht in den Sammelsystemen für die getrennte Erfassung von Wertstoffen (z. B. Papiertonne, Biotonne, gelber Sack) zugeführt werden."

Gerade in Hinblick auf Umweltschutz und getrennte Wertstoffsammlung ist die mit Ende Ostern angekündigte weitere schrittweise Öffnung der niederösterreichischen Sammelzentren bis Mai bedeutend. Einige Altstoffzentren/Wertstoffzentren haben bereits mit Dienstag nach Ostern wieder - unter Sicherheitsvorkehrungen - den Regelbetrieb aufgenommen. Kasser führt aus: "Die kommunale und private Entsorgungswirtschaft, die gemeinsam die getrennten Abfälle in Städten und Gemeinden zur weiteren Behandlung und Recycling organisieren, sind für ihren Einsatz bestens vorbereitet. Mein Dank gilt in dieser herausfordernden Zeit der Bevölkerung für ihre Mithilfe und der NÖ Abfallwirtschaft für ihren Teamgeist."






Termine & Infos

Mittwoch 12.08.2020

Absdorf
Windeltonne
Restmüll, Haushalte
Restmüll, WHA
Fels am Wagram
Windeltonne
Restmüll, WHA
Grafenwörth
Windeltonne
Restmüll, WHA
Großriedenthal
Windeltonne
Restmüll, WHA
Großweikersdorf
Windeltonne
Restmüll, WHA

alle Termine
05.09.2020 - 06.09.2020
Kinderfest und Wandertag, Sieghartskirchen

alle Sauberhaften Feste

Reichersberg

Esstisch ausziehbar

Verkaufe Esstisch Eiche hell. Maße l 160 cm, b 90 cm und h 7...
Details